Schritt 1: Mit dem Egopulse Scanner den DataMatrix-Code des bundeseinheitlichen Medikationsplan einscannen.

  • Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten in Egopulse an.
  • Navigieren Sie zu "Patienten einschreiben".
  • Nutzen Sie Ihr Smartphone, öffnen Sie die Egopulse Scanner App und gehen Sie mit der App über den Medikationsplan. (Als Vorlage können der ausgedruckte Medikationsplan oder direkt die Monitoransicht genutzt werden).
  • Halten Sie Ihre Kamera auf den rechts oben liegenden DataMatrix-Code.
  • Automatisch erkennt Egopulse den validen Medikationsplan und bestätigt den Scanvorgang mit "Ein gültiger Medikationsplan wurde erkannt".
  • Falls es sich um mehrseitige Medikationspläne handelt, wird Ihnen der Hinweis gegeben, dass die zweite Seite ebenfalls eingescannt werden muss.

Schritt 2: Authentifizierung durch zweiten DataMatrix-Code in der Webanwendung.

  • Damit wir Ihre Praxis und den dazu gehörigen Medikationsplan eindeutig identifizieren können, klicken Sie auf:
    "Nächster Schritt: Patienteninformationen in Egopule importieren." 
  • Scannen Sie erneut den DataMatrix-Code der Ihnen in der Egopulse Plattform angezeigt wird.

Schritt 3: BMP Import war erfolgreich.
Nun Patienteninformationen ergänzen und importierten BMP überprüfen.

  • Das Fenster für die Patientenregistrierung öffnet sich.
  • Alle im Medikationsplan enthaltenen Informationen werden automatisch von Egopulse ausgefüllt.
    Vor- und Nachname
    ggf. Versichertennummer, IK-Nummer.
  • Geben Sie die Mobiltelefonnummer des Patienten ein, welche im nachhinein für Authenfizierungszwecke benötigt wird.
    Unterstützte Eingabe Formate:
    +49123456789101 oder 0123456789101.
  • Es wird automatisch die Erinnerung für die nächste Quartalsuntersuchung aktiviert.
    Falls diese nicht gewünscht ist, kann die Erinnerung deaktiviert werden.
  • Überprüfen Sie den eingescannten Medikationsplan, korrigieren Sie ihn und aktivieren Sie, falls gewünscht, die Erinnerung der Medikamenteneinnahme.
    Medikamente werden nach PZN Nummer sortiert.
    Die Aktivierung wird durch eine grüne Kennzeichnung abgebildet.
  • Bestätigen Sie Einschreibung mit "Weiter".

Schritt 4: Registrierung hat geklappt. Jetzt fehlt nur noch die Anmeldung in die Patienten App.

  • Ihr Patient kann direkt die Egopulse Patienten Webapplikation herunterladen und sich mit Mobiltelefonnummer, mTan und Versichertennummer registrieren.
    Unterstützte Eingabeformate: +49123456789101 oder 0123456789101.
  • Bei Privatversicherten haben Sie eine differenzierte Authentifizierung durch Mobiltelefonnummer, mTan und Personal/ Passport Ausweisnummer. 
  • Patient wird auf die Egopulse Datenschutzrichtlinie und AGBs hingewiesen und muss diese für die Nutzung von Egopulse zustimmen.

  • Patient wurde nun erfolgreich registriert.
  • Praxis/ Patienten Kommunikation kann nun starten.

Muss der Medikationsplan bei der Patienteneinschreibung ausgedruckt werden?

Nein, das ist nicht nötig. Sie können den Medikamentenplan auch vom Bildschirm öffnen und direkt mit der Egopulse Scanner App einscannen.

Empfehlung:
Je nach Bildschirmgröße und Qualität kann die Auflösung des DataMatrix-Codes sich differenzieren. Falls der DataMatrix-Code nicht direkt scannbar ist, empfehlen wir den Medikationsplan zu vergrößern und nochmals den Scanvorgang vorzunehmen. 

War diese Antwort hilfreich für dich?