⭐ Vorteile⭐

  • Patienten und Praxen sind immer auf dem gleichen Kommunikationsstand.
  • Schnelle Kommunikation möglich.
  • Weniger Anrufaufkommen in der Praxis.

Aufbau
Nach Öffnen der Patientenakte ist der Gesprächsverlauf mit dem Patienten sofort einsehbar.
Dabei teilt sich der Gesprächsverlauf wie folgt auf:

Auf der linken Seite sind die eingehenden  Anfragen (gelbe Markierung) und Nachrichten (lila Markierung)  des Patienten zusehen.
Auf der rechten Seite  dagegen sind die ausgehenden Nachrichten der Praxis zu erkennen (graue Markierung)
Hinter jeder Nachricht ist ebenfalls der versendete Zeitstempel zu sehen.

Versenden von synchronen und asynchronen Nachrichten
Falls Patienten Fragen zu Medikation oder allgemeinen Behandlung  haben, können Sie der Praxis zu jeder Zeit Nachrichten oder Anfragen zuschicken.
Die kommen synchron bei der Praxis an.

Sobald die Praxis jedoch geschlossen hat, erhält der Patient dennoch die Möglichkeit die Anfragen  asychron an die Praxis zu verschicken und erhält zeitgleich den Hinweistext, dass alle eingehenden Nachrichten erst am nächsten Tag, sobald die Praxis wieder geöffnet hat, beantwortet werden können.

Versenden von Dokumenten
Im Eingabe Feld ist ebenfalls eine Klammer zu erkennen,  die der Praxis das Versenden von Dokumenten ermöglicht.
Dabei  hat  die Praxis die Auswahl von JPEG, PNG und PDF Formate  zur Verfügung.

Egopulse leitet Sie danach in den lokalen Speicher Ihres Computers, wo du Sie die gesuchten Dokumente aus Ihrem Dokumenten Archiv raussuchen können.
Sobald das passende Dokument ausgewählt wurde, sind Kommentare möglich und können mit HOCHLADEN direkt verschickt werden. Zeitgleich erhält der Patient eine Push-Up Benachrichtigung mit der Info des Dokumenten-Namens und kann die Datei direkt daraus oder in der Egopulse Patienten App unter CHATTEN öffnen.

Alle hochgeladenen Dokumente werden im Reiter DOKUMENTE abgespeichert und ermöglichen der Praxis einen Überblick aller zuvor versendeten Dateien.

Sicherheit
Die komplette Kommunikation ist  Ende zu Ende verschlüsselt und mit einer 2-Faktor Authentifizierung gesichert. 

War diese Antwort hilfreich für dich?