Hardware Scanner sind meist überteuert und benötigen meist eine viel zu lange Reaktionszeit, um den Bundeseinheitlichen Medikationsplan (BPM)  in das Praxisverwaltungssystem (PVS) einscannen und importieren zu können.
Aus diesem Grund möchten wir dieses Problem mit unserer eigenen Egopulse Scanner App lösen und stellen jeder Praxis eine Egopulse Scanner Lizenz  zur freien Verfügung, um den im PVS erstellten BMP in Egopulse importieren zu können. 

Sobald der BMP in Egopulse importiert wurde, kann auch die Patienteneinschreibung beginnen... 

Allgemeine Fakten zur Egopulse Scanner App 

  • wird verwendet, um den BPM in Egopulse einzuscannen und zu importieren 
  • Nutzbar für Apple iOS und Android Smartphones 
  • Technische Voraussetzung siehe hier.

Wie lade ich die Egopulse Scanner App herunter ? 

  • Öffnen Sie Ihren App Store
  • Suchen Sie nach EGOPULSE SCANNER
  • Laden Sie sich die kostenfreie  Scanner APP herunter 
  • Öffnen Sie  die Egopulse Scanner App und  bestätigen  die Frage "Egopulse Scanner möchte auf deine Kamera zugreifen" um  nachfolgend den Medikationsplan in Egopulse importieren zu können
  • Melden Sie sich mit Ihren Egopulse Benutzerdaten an
     (E-Mail-Adresse, Passwort)

Kann ich mit der  Egopulse Scanner App auch BMP's in mein PVS importieren? 

Nein, das funktioniert leider nicht.  Da jedes PVS eine eigene Schnittstelle besitzt, ist die Umsetzung derzeit nicht möglich.
Die Scanner App funktioniert nur für den Scanvorgang des Medikationsplan  in Egopulse.

Können Mitarbeiter ebenfalls sich in der Egopulse Scanner App anmelden? 

Ja, Mitarbeiter können sich mit Ihrem eigenen Smartphone und eigenen Benutzerkonto Anmeldedaten (E-Mail Adresse und Passwort)  in der Egopulse Scanner App anmelden.


War diese Antwort hilfreich für dich?