Vorteile

  • Benachrichtigung über die Medikationseinnahme
  • Erinnerung an den Patienten über die Medikation
  • Weniger nicht-eingenommene Medikamente

Da Praxen am besten ihre eigenen Patienten kennen, leisten Sie Ihren Patienten Hilfe, indem  Sie Ihren  Patienten die Medikamenten Einnahme Erinnerung per Push- Up Benachrichtigung aktivieren.

Wie werden Medikamentenerinnerungen aktiviert oder deaktiviere?
Die Medikamenteneinnahme Erinnerung kann direkt in der Einschreibung - während der Überprüfung des Medikationsplans aktiv aktiviert werden.
Voreingestellt ist die Deaktivierung der Erinnerung.

✅ Grüne Markierung =  Erinnerung ist aktiviert
⬜️ Graue Markierung = Erinnerung ist deaktiviert

Zeiten der Medikamenteneinnahme Erinnerung? 

Voreingestellte Medikamenteneinnahme Erinnerung: 

🕥morgens um 10.30 Uhr
🕐mittags um 13.00 Uhr
🕣abends um 20:30 Uhr
🕥 nachts um 22:30 Uhr

Natürlich können Patienten die Zeiten der Erinnerung in der Egopulse Praxis App unter PROFIL und BENACHRICHTIGUNG individuell anpassen.

Medikamenteneinnahme Erinnerungen werden dem Patienten per Push Up Benachrichtigung  verschickt.
Sobald die Medikamenteneinnahme Erinnerung erscheint, kann der Patient  folgende Optionen markieren: 

  • Alle Medikamente eingenommen  ✔
  • Schlummerfunktion 💤

Medikamente, die als eingenommen markiert wurden: 


Nicht eingenommene Medikamente:

Wenn Patienten Ihre Medikation nicht eingenommen oder die Einnahme vergessen haben, wird die Praxis darüber informiert?
Wir möchten den Patienten kein Gefühl von Überwachung mitgeben.
Daher haben wir uns entschieden, dass die Dokumentation der Medikamenten Einnahme nur zur Eigen- Dokumentation des Patienten dient. Praxen werden über die Nicht- Einahme nicht informiert. 




War diese Antwort hilfreich für dich?